2 Herrenmannschaft 2011
14.
Dez
Mannschaften - 2 Herrenmannschaft 2011 Geschrieben von: Mario Moritz   
Keine Punkte für die Herren 2

SV Wipperfürth 2M vs. HG Remscheid 3M.

Fast komplett trat die zweite Reserve des SV Wipperfürth am heutigen Sonntag zu Hause gegen die HG Remscheid 3 an. Lediglich auf Bastian Braun musste verzichtet werden. Nur mäßig fand man in die Partie. Trotz Anwurf lag man schnell 0 zu 2 hinten. Doch dann fand sich die Abwehr aus Wipperfürth zusammen. Jonas Hemmert und Michael Kux agiert hierbei als stabile Abwehrmitte und waren der Motor der Abwehr. So konnte das Team aus Wipperfürth immer wieder verkürzen oder gar ausgleichen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit, war man wieder auf 1 Tor ran. Doch dann war das Team scheinbar schon gedanklich in der Kabine, sodass Remscheid mit 10 zu 14 in die Halbzeit gehen konnte. Mario Moritz, der erneut für den verhinderten Sascha Siebert als Spielertrainer agierte sprach der Mannschaft Mut zu. In der zweiten Halbzeit sollte an der konsequenten Abwehr festgehalten werden. Im Angriff lautete das Ziel Geduld und Konzentration im Abschluss, denn in der ersten Halbzeit wurden eindeutig zu viele Tor- Chancen liegengelassen. Auf Grund einer zwei Minuten Zeitstrafe, mussten die Jungs aus Wipperfürth in Unterzahl in Halbzeit Nummer 2 starten. Dadurch konnten die Remscheider sich einen Vorsprung von 13 zu 18 erarbeiten. Aber auch mit Mario Moritz, der in der zweiten Halbzeit Jonas Hemmert in der Abwehrmitte ersetzte, konnte der Abstand nur minimal verkürzt werden. Viele Chancen im Abschluss wurden weiter liegengelassen. Besonders auf den Rückraumpositionen des Aufbauspiels aus Wipperfürth, wollten die Bälle den Weg ins Tor nicht so Recht finden. Nur knapp zwei Tore konnte der Rückraums des SVW im Durchschnitt erzielen. Auf Maurice Mareck war allerdings verlass. Der Mann mit der Nummer 11 erzielte auf der von ihm ungeliebten Außenposition 9 Treffer* und war damit absolute Nummer eins der Torschützen aus Wipperfürth. Zum Ende musste sich der SV Wipperfürth 2 einer überlegenen Truppe aus Remscheid mit 25 zu 30 geschlagen geben. Auch die beiden Torhüter konnten dies in der heutigen Partie nicht verhindern.

Nächste Woche im erneuten Heimspiel gegen die Bergischen Panther 3M geht es weiter um wichtige Punkte für die Herren 2. Nur so kann sich das Team um Sascha Siebert im oberen Drittel der Tabelle festigen. Auf eure Unterstützung zählen wir also auch in der nächsten Woche.

Danach heißt es für das Team der zweiten Reserve über Weihnachten Kräfte anstelle von Kilos zu sammeln, sodass es im neuen Jahr mit guten Vorsätzen weiter gehen kann.

Tore SVW II: Mareck 9, Müller, 5, Schaukowski & Moritz je 3, Kux 2, Oehler, Topic, Hemmert je 1 - Alle Angaben zu den Toren stammen aus dem offiziellen Spielbericht

22.
Jan
Mannschaften - 2 Herrenmannschaft 2011 Geschrieben von: Christoph Röttgen   
Verdiente Niederlage für die 2. Herren
TSV Aufderhöhe 4 - SVW Herren 2

Die Mannschaft aus Wipperfürth hatte sich trotz einiger personeller Probleme fest vorgenommen das Spiel in Aufderhöhe ausgeglichen zu gestalten. Jedoch machten zahlreiche Fehlversuche im Angriff diese Hoffnung relativ schnell zu nichte. Im Angriff lief fast überhaupt nichts zusammen. Zudem kamen dann auch noch die daraus resultierenden einfachen Tempogegenstoßtore der Gastgeber. Nach einem Einbruch in der ersten Halbzeit konnte Aufderhöhe von 7:6 auf 14:8 davon ziehen. Dies war gleichzeitig der Halbzeitstand.

Nach der Pause kam die Zweite noch einmal kurzfristig besser ins Spiel, konnte jedoch den Abstand nicht mehr verkürzen. TSV Aufderhöhe konnte weiterhin durch zahlreiche Ballverluste ins Spiel kommen, so dass die Partie früh entschieden war.

Letztlich machte sich insbesondere das Fehlen von Michael Kux und Max Höhner im Angriff deutlicher bemerkbar als gedacht.

Torschützen: Andre Wirtz 4 / Julian Braun 4 / Marius Baron 3 / Maurice Marek 3 / Bastian Braun, Max Schaukowski, Marco Dörmbach und Maxi Richter je 1

15.
Nov
Mannschaften - 2 Herrenmannschaft 2011 Geschrieben von:   
Wichtiger Sieg für die Zweite
SV Wipperfürth 2 - HC Wermelskirchen 4 35:34 (Hz 16:14)

Sah es zunächst noch schwer aus, eine spielfähige Mannschaft zusammenzubekommen (Torwart Christoph Jahn - verletzt; Bastian Braun -in Hamburg; Max Richter - in Sachen Jugendarbeit unterwegs; Mario Moritz und Maurice Mareck - kurzfristig als Schiedsrichter im HVN angesetzt; A-Jugend spielte zeitgleich in Langenfeld), zeigte sich dann mal wieder, wie sehr den Jungs ihre Mannschaft am Herzen liegt! Als Torwart half Mario Gegner -der studienbedingt diese Saison eigentlich pausiert- aus, Kai Broll spielte erstmals nach seinem Kreuzbandriß wieder, David Sikora half trotz noch immer nicht vollständig auskurierter Verletzung und Mario und Maurice fuhren unter Mißachtung der einen oder anderen Verkehrsregel von Solingen nach Wipperfürth, so dass sie zumindest im Laufe der zweiten Halbzeit noch ins Spielgeschehen eingreifen konnten und die anderen ackerten eben für zwei! Das war schon toll von euch allenLächeln!

Zum Spielverlauf, wie er spannender kaum sein konnte! Zwar konnte sich die Wipperfürther schnell auf 8:3 absetzen doch bereits in der 20ten Minute gelang den Wermelsirchenern der Ausgleich zum 8:8. Halbzeitstand dann 16:14 für Wipperfürth. Nach der Pause zogen die Wermelskirchener dann noch einmal mächtig an und konnten sogar mit 3 Toren in Führung gehen! Doch hier zeigte sich, was in der Mannschaft steckt! Angetrieben vom unermüdlichen Andre Wirtz steckte man nie auf, hielt gegen und fuhr letztlich verdient den Sieg mit 35:34 ein. Ein schönes Abschiedsgeschenk der Mannschaft an ihren scheidenden Betreuer Wolfgang Schuster, der beruflich bedingt eine neue Arbeitsstelle in Konstanz am Bodensee antritt. Missbilligen

Die Tore für Wipperfürth erzielten: Andre Wirtz (10); Michael Kux (8); Christoph "Roy" Röttgen und Marius Baron (je 6); Julian Braun (4) und Gerrit Pohl (1) 

 

23.
Okt
Mannschaften - 2 Herrenmannschaft 2011 Geschrieben von:   
Gute Leistung der 2ten in Haan nicht belohnt
Lange lag die Sensation in der Luft, doch trotz der bislang besten Saisonleistung reichte es für die 2te Herrenmannschaft beim Auswärtsspiel in Haan gegen den Tabellendritten, die DJK Unitas 3, nicht zum ersten Saisonsieg.

Ganz anders als in den letzten Spielen, wo man stets die Anfangsphase verschlief, ging die Mannschaft diesmal voll konzentriert zur Sache und führte nach einer Viertelstunde mit 11:4! Ein Vorsprung, den man bis zur Halbzeitpause -in die es mit 17:11 ging- halten konnte.

Nach der Pause stellten dann die Haaner jedoch ihre Abwehr um und plötzlich war Sand im Getriebe der Wipperfürther. Gegen die offensive 5:1 Abwehr lief nichts mehr. Dazu ließ man sich von unfairen Spielweise eines einzelnen Haaner Spielers dazu verleiten, sich nicht mehr aufs Spiel zu konzentrieren. So kam es, dass Haan ein ums andere Tor aufholte und man eine Minute vor Schluß erstmals in Rückstand geriet. Die dann erfolgte Phase der Manndeckung führte leider nicht mehr zum verdienten Ausgleich sondern noch einmal zu einem Gegentor der Haaner, so dass man letztlich mit 25:27 die Heimreise antreten mußte.

 Die Tore für Wipperfürth erzielten: Michael Kux (8); Christoph "Roy" Röttgen (5); Mario Moritz (3); Max Richter, Marius Baron und Freddy Schmidt (je 2); Bastian Braun, Andre Wirtz und Maurice Mareck (je 1)

18.
Okt
Mannschaften - 2 Herrenmannschaft 2011 Geschrieben von:   
2te Herren erneut bezwungen
Beim Auswärtsspiel in Solingen gegen die TG Burg vergab die zweite Herrenmannschaft die Chance auf ein besseres Ergebnis erneut. Trotz mahnender Worte von Betreuer Wolfgang Schuster verschlief man den Beginn des Spiels total und lag nach 5 Spielminuten mit 5:0 hinten!

Diesem Rückstand lief man dann das gesamte Spiel hinterher, konnte zwar nochmal auf zwei Tore herankommen, mußte sich aber letztlich  der besser eingespielten Mannschaft  mit 31:24 (Hz 17:10) geschlagen geben.

 

Die Tore für Wipperfürth erzielten: Julian Braun (6); Michael Kux (5); Andre Wirtz (4); Mario Moritz und Christoph "Roy" Röttgen (3); Max Schaukowski (2) und Julian Büchler (1)

02.
Okt
Mannschaften - 2 Herrenmannschaft 2011 Geschrieben von:   
Zweite Mannschaft chancenlos
Bei der dritten Mannschaft des HCW fand die zweite Mannschaft nie ins Spiel und lag bereits nach 9 Minuten mit 8:2 im Hintertreffen. Da außer einem vorbildlich kämpfendem Andre Wirtz und einem halbwegs auf Normalmaß agierendem Mario Moritz kein weiterer Akteur an seine  Normalform heranreichte, mußte man letztlich zufrieden sein, die Größenordnung dieses Rückstandes bis zum Halbzeitstand von 18:10 halten zu können. Erneute 10 schwache Minuten in der Mitte der zweiten Halbzeit ließen den Vorsprung der Wermelskirchener dann auf 12 Tore ansteigen, so dass der Endstand mit 34:22 eine deutliche Sprache sprach.

Die Tore für Wipperfürth warfen: Mario Moritz (7); Bastian Braun, Michael Kux und Gerrit Pohl (je 3); Julian Braun und Max Richter (je 2); Julian Büchler und Andre Wirtz (je 1)

26.
Sep
Mannschaften - 2 Herrenmannschaft 2011 Geschrieben von:   
Zweite Mannschaft spielt Remis zum Saisonauftakt
SV Wipperfürth Herren 2 – TSV Aufderhöhe 4   20:20 (Hz 13:10) 

Die zweite Mannschaft startete am Wochenende mit einem Remis gegen die vierte Mannschaft des TSV Auf der Höhe in die neue Saison. Für die neu formierte Mannschaft um Betreuer Wolfgang Schuster war dies auch schon eine echte Standortbestimmung, da der Gegner aus Solingen gerade ohne Niederlage aus der zweiten in die erste Kreisklasse aufgestiegen, die Wipperfürther erst im letzten Spiel der alten Saison nicht abgestiegen waren.

Da sich die Mannschaft dazu durch einige Zu- und Abgänge doch gehörig verändert hatte war man sehr gespannt auf dieses Spiel. Es wurde dann auch die erwartet ausgeglichene Partie. Zwar konnte sich Wipperfürth bis zur Halbzeit mit 3 Toren absetzen, jedoch gaben sich die Solinger nie geschlagen und konnten in der zweiten Halbzeit wieder herankommen, so dass am Ende beide Mannschaften mit der Punkteteilung zufrieden sein mußten.

Die Tore  auf Wipperfürther Seite verteilten sich dabei wie folgt: Andre Wirtz (6); Julian Braun und Mario Moritz (je 3); Christoph "Roy" Röttgen, Michael Kux und Marco Doermbach (je 2); Freddy Schmidt und Bastian Braun (je 1)

Der Kader der Zweiten für die bevorstehende Saison setzt sich aus folgenden Spielern zusammen:

Im Tor: Christoph Jahn und bei Bedarf "Oldie" Ulf Engelmann

Im Feld: Die Routiniers Christoph "Roy" Röttgen und Andre Wirtz unterstützt durch die jungen Wilden Marius Baron, Bastian Braun, Julian Braun, Julian Büchler, Michael Kux, Mario Moritz, Gerrit Pohl, Max Richter

11.
Apr
Mannschaften - 2 Herrenmannschaft 2011 Geschrieben von:   
Zweite Mannschaft beendet Saison im Mittelfeld
Nach den guten Leistungen in den letzten Spielen -mit einer tollen Leistung gegen den Tabellenführer und einer unglücklichen Niederlage gegen den Tabellenzweiten- gastierte im letzten Spiel der Saison der Tabellendritte -die TG Burg aus Solingen- in der Mühlenberghalle. Und die Zweite hatte sich auch einiges vorgenommen! Schnell konnte man sich in Führung bringen und diese bis zur Halbzeit auf 3 Tore ausbauen. Das die Solinger nicht verlieren wollten zeigten sie dann in der zweiten Halbzeit. Doch Torhüter Ulf Engelmann hielt die entscheidenden Bälle und vorne wurden die wichtigen Tore gemacht. So reichte es am Ende zu einem 35:34 Sieg, durch den die Zweiten in der Abschlußtabelle sogar noch auf einen beachtlichen 7ten Rang in der Tabelle klettern konnte!

Die Tore für Wipperfürth warfen Andre Wirtz (10); Mario Moritz (7); Michael Kux (6); Christoph "Roy" Röttgen und Julian Braun (je 4); Matthias "Eule" Schuster (3) und Bastian Braun (1)

Mit einigen Kurzeinsätzen gab bei diesem Spiel Mauricio Böhl aus der A-Jugend sein Debüt im Seniorenbereich 

04.
Apr
Mannschaften - 2 Herrenmannschaft 2011 Geschrieben von:   
Zweite Mannschaft sichert Klassenerhalt entgültig
Wow!!

In einem packenden Spiel vor einer tollen Kulisse konnte die zweite Mannschaft am Sonntag in der Mühlenberghalle das Thema Abstieg entgültig ad acta legen.

Im direkten Abstiegsduell gegen die HG Remscheid 3, die sich zuletzt mit 3 Spielern aus der Bezirksliga verstärkt hatte und mit zwei Siegen in Folge anreiste, trafen zwei Mannschaften aufeinander, die in der aktuellen Form eigentlich beide nichts im Abstiegskampf verloren hatten. Remscheid mußte unbedingt gewinnen, um seine letzte Minimalchance zu wahren, dem SVW hätte ein Punkt aus den letzten beiden Saisonspielen zum Nicht-Abstieg gereicht.

Von Anbeginn an brannten die Remscheider ein wahres Feuerwerk ab, mit einer jungen Truppe wurde druckvoll und temporeich agiert und man fand ein ums andere Mal den direkten Weg durch die Mitte oder ein Anspiel an den Kreis, welche jeweils fulminant verwandelt wurden. So lag der SVW zwischenzeitlich mit 4(!) Toren hinten. Torwart Mario Gegner mühte sich, doch ließen ihm die Remscheider keine Chance, ins Spiel zu finden. So war der Torwartwechsel kurz vor der Halbzeit nur folgerichtig. Und wie so oft im Handball. Keeper Ulf Engelmann konnte direkt ein zwei Würfe entschärfen und gab von nun an der Mannschaft den entscheidenden Rückhalt. Zur Halbzeit lag man zwar noch mit 15:17 hinten, doch in der zweiten Hälfte spielte nur noch eine Mannschaft. Angetrieben durch ein tolles Publikum klappte plötzlich alles! Daran konnte auch die rote Karte für Mittelmann Andre Wirtz in der 45 Min nach 3x2 Minuten nichts mehr ändern. Vielumjubelt das Tor von Rechtsaußen Matthias "Eule" Schuster zum 40:36 Zwischenstand.

Neben Torwart Ulf Engelmann war an dem Tag Kreisläufer Mario Moritz besonders hervorzuheben. 11(!) Tore in einem Spiel wirft man als Kreisläufer nicht in jedem Spiel!

Die Torerfolge zum 41:37 Endstand verteilten sich auf Wipperfürther Seite wie folgt: Mario Moritz (11); Julian Braun, Christoph "Roy" Röttgen und Andre Wirtz (je 6); Michael Kux (5); Bastian Braun (4); Danilo Zambito, Max Richter und Matthias "Eule" Schuster (je 1)

Verdientermaßen feierte die Mannschaft danach noch bis in die Nacht beim Jugoslawen und in der Penne

31.
Mar
Mannschaften - 2 Herrenmannschaft 2011 Geschrieben von:   
Zweite Mannschaft spielt erneut stark aber unglücklich
Die Enttäuschung war groß, nach dem Spiel gegen die 3te Mannschaft des TUS Wermelkirchen, immerhin aktueller Tabellenzweiter und klarer Favorit vor Spielbeginn.

Von Anbeginn an wußten die Jungs von Trainer Wolfgang Schuster zu begeistern und führten von der 1ten Minute an. Hinten hielt Torwart Mario Gegner einen um den anderen freien Wurf, vorne gelangen die wichtigen Tore. Mit einem 18:15 Vorsprung ging es in die Halbzeit.

Doch die Wermelskirchener taten unserer Mannschaft nicht den Gefallen zu resignieren sondern kamen voll motiviert zur 2ten Hälfte.

Waren es die nachlassenden Kräfte oder die Angst vor der Sensation? Auf jeden Fall verkrampften die Jungs und liesen in der letzten Minute noch das mögliche Unentschieden liegen. 15 Sekunden vor Schluß vergab man die Möglichkeit eines Tempogegenstoß und lies statt dessen noch ein Tor der Wermelskirchener zum Endstand von 30:28 für Wermelskirchen zu.

Die Tore für Wipperfürth erzielten: Andre Wirtz (8); Christoph "Roy" Röttgen (6); Michael Kux(5); Julian Braun (4); Matthias Schuster (3), Bastian Braun und Mario Moritz (je 1)

Nun kommt es am kommenden Sonntag den 3.April um 16:30 zum Abstiegsduell gegen die HG Remscheid. Da die Remscheider durch zwei Siege in den letzten beiden Spielen noch dem Abstieg entgehen könnten, werden diese entsprechend motiviert zur Sache gehen. Die Zweite hofft auf Unterstützung von den Fans!!

«StartZurück123456WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Share on facebook
VergleichTest24.de