Frauen reisen mit Selbstvertrauen
06.
Okt
- Geschrieben von: Bernd Sax
Frauen reisen mit Selbstvertrauen

Favoritentreffen in der Männer Bezirksliga

Oberliga Frauen. TV Beyeröhde 2- SV Wipperfürth 1. Nach dem berauschenden ersten Saisonerfolg reist der SVW mit breiter Brust am Sonntag, 8.Oktober, zum bisher sieglosen TV. Die Gastgeber haben allerdings erst ein Spiel absolviert, da ist das Tabellenbild noch schief und kann schwer täuschen. Wenn die Wipperfürtherinnen ihr Potenzial abrufen, sollte dem ersten Heimsieg auch ein Auswärtserfolg folgen. Anwurf in der Sporthalle Langerfeld-Buschenberg ist um 15 Uhr.

Bezirksliga Frauen. HSG Rade/Herbeck 2 – SV Wipperfürth 2. Ein interessantes Lokalderby steht für die Hansestädterinnen auf dem Programm. Die HSG mit bisher einem Verlustpunkt, der SVW mit zwei. Die Leistung bei den Gästen war bei den ersten Spielen stark unterschiedlich. Neben zwei haushohen Siegen stand auch eine gewaltige Schlappe. „ Das vergessen wir, kommt nicht mehr vor“, heißt es aus der Mannschaft. Anwurf ist am Samstag, 7.Oktober, um 19,30 Uhr.

Bezirksliga Männer. HG LTG/HTV Remscheid 2 – SV Wipperfürth 1. Am vierten Spieltag kommt es zu den Duellen der bisher ungeschlagenen vier Mannschaften. Der SVW, Zweiter, reist zur schweren Aufgabe zur viertplatzierten Remscheider Spielgemeinschaft in die Sporthalle Neuenkamp, Spitzenreiter Aufderhöhe 2 muss zum Dritten nach Witzhelden. Spielerisch und in der Abwehr wusste der SVW bisher zu überzeugen. Sorgen macht sich Trainer Fengler allerdings um die Chancenverwertung. Hier ist noch Luft nach oben. Anwurf der Partie ist am Samstag, 7. Oktober um 17,15 Uhr.

 

Share on facebook
VergleichTest24.de