Große Herausforderungen für die Handballer
16.
Nov
- Geschrieben von: Bernd Sax
Große Herausforderungen für die Handballer

Erfolge auswärts gewünscht

Oberliga Frauen. TV Aldekerk – SV Wipperfürth. Zum Mittelfeldduell Vierter gegen Fünften reist der SVW am Sonntag, 19. November, nach Kerken. Zwei Stunden Anreise, Spiel, zwei Stunden Abreise, das ist schon heftig. In der Klasse aber nicht unüblich. Nach der turbulenten Partie zuletzt ist es für die Schützlinge von Trainer Bartsch beim Anpfiff um 19 Uhr, wieder eine echte Herausforderung. Aldekerk glänzt vor allem in der Abwehr, da wird es für den SVW schwer zu Torerfolgen zu kommen. Wenn es dem SVW gelingt, sein Tempospiel aufzuziehen, ist aber auch diesmal ein Erfolg möglich. Gastgeber Aldekerk hat allerdings ein strammes Programm, denn nur zwei Tage vorher muss die Mannschaft in einem Nachholspiel bei der DJK Adler Königshof antreten.

Bezirksliga Männer. TV Lüttringhausen – SV Wipperfürth. „ Das nächste Spiel werden wir wieder gewinnen „, blickte Trainer Fengler nach der ersten Saisonniederlage in Witzhelden bereits wieder optimistisch in die Zukunft. Am Samstag, 18. November, ist der SVW beim Anpfiff um 17,30 Uhr diesmal wieder Favorit, denn es wartet der Tabellenelfte. Das ist allerdings mit Sicherheit nur eine Momentaufnahme, denn der TV spielt bisher unter Wert. Das verdeutlicht das letzte Spiel, als man gegen den starken HC Wermelskirchen 2 nur mit einem Tor verlor. Favorit hin oder her, das wird in Lüttringhausen eine schwerer Gang.

Bezirksliga Frauen. TV Lüttringhausen – SV Wipperfürth 2. Eine Richtung weisende Partie des Fünften gegen den Siebten. Bei einem Sieg des SVW bleiben die Hansestädterinnen mit oben dran, gewinnt der TV, rücken beiden Mannschaften eng zusammen. Prunkstück der Gastgeber ist die Abwehr. Am Ende könnte die Tagesform entscheiden. Favorit ist wegen des Heimvorteils der Gastgeber. Anwurf ist am Samstag, 18. November um 15,45 Uhr.


Handballjugend

Am Wochenende 18./19. November sind die Mannschaften der JSG Füchse Oberberg zehn Mal im Einsatz. In der F Jugend Gruppe 3 treffen die Füchse in der Vorrunde in der Solinger Klingenhalle am Samstag, 18. November um 11,20 Uhr auf die HSG Bergische Panther1, um 12 Uhr auf den Ohligser TV und um 13 Uhr auf die SG Langenfeld.

Heimspiele in der Voss Arena bestreiten die Jungen E1 am Samstag um 13 Uhr gegen den Wald/Merscheider TV a.K. und die Jungen E2 um 14,10 Uhr gegen den Haaner TV. Das Spitzenspiel der Jungen B, zwei Minuspunkte, gegen die SG Langenfeld, ein Minuspunkt, wird am Samstag um 15,30 Uhr in der Voss Arena angepfiffen.

SG Langenfeld – Füchse Jungen D, Anwurf Samstag, 18. November um 14,15 Uhr. Zum Heimspiel in der Halle Brunsbachtal in Hückeswagen empfangen die Mädchen B a.K. am Samstag um 14,30 Uhr die SG Monheim. Am Sonntag, 19. November spielen: HSG Bergische Panther -Füchse Jungen C a.K. Anwurf 13 Uhr. HSV Solingen Gräfrath – Füchse Mädchen D a.K. Anwurf 13,30 Uhr.

 

Share on facebook
VergleichTest24.de