Heimrecht für alle Seniorenmannschaften
03.
Dez
News - Handball News Geschrieben von: Bernd Sax
Heimrecht für alle Seniorenmannschaften

Die Vorzeichen sprechen für ein erfolgreiches Wochenende der Handballer. Die beiden Frauen und Männermannschaften des SVW haben nicht nur alle Heimrecht am Sonntag, 4. Dezember, in der Voss Arena, sondern allesamt Mannschaften zu Gast, die in der Tabelle in den unteren oder mittleren Regionen angesiedelt sind. In der Frauen Verbandsliga gibt um 15,30 Uhr der Tabellensiebte TUS Wermelskirchen 07 (5:5 Punkte) seine Visitenkarte ab. Morgens um 11,15 Uhr ist Anwurf der Bezirksligapartie der Frauen 2 gegen den TV Lüttringhausen (6:6 Punkte). Nach drei Niederlagen in Folge wollen die Männer 1 im Spiel der Bezirksliga am 17,05 Uhr gegen den Tabellenachten SG Langenfeld 4 endlich wieder punkten. Um 13,15 Uhr spielen die Männer 2 gegen die HG LTG/HTV Remscheid 3 und hoffen mit einem Sieg Anschluss ans Mittelfeld zu bekommen.

 

Über einen fast kompletten Heimspieltag am Samstag, 3. Dezember, freuen sich die Jugendmannschaften. In der Sporthalle Hückeswagen bestreiten die Jungen D der JSG Füchse Oberberg um 13 Uhr das letzte Spiel der Vorrunde gegen den Solinger TB. Ebenfalls im letzten Vorrundenspiel empfangen die Jungen E um 14 Uhr den JHC Wermelskirchen. Um 14,10 Uhr folgt dann die Partie der Jungen A gegen den Solinger TB. In der Voss Arena spielen: Um 15 Uhr die Jungen C gegen den Ohligser TV und um 16,15 Uhr die Mädchen D gegen den Ohligser TV. Zum Auswärtsspiel reisen die Mädchen B am Samstag zur HSG Velbert/Heiligenhaus. Anwurf  ist um 16,15 Uhr.

Share on facebook
VergleichTest24.de