Handballer insgesamt mit guten Leistungen
12.
Dez
News - Handball News Geschrieben von: Bernd Sax
Handballer insgesamt mit guten Leistungen

In den Spielen des Wochenendes überzeugten erneut die Frauen und die Männer 1der SVW Handballer. Ein starkes, hart umkämpftes  Duell lieferten sich in der Verbandsliga der SV Heißen und die Frauen 1. Nur zwei Punkte trennten die beiden Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel, eine Partie auf Augenhöhe. Das zeigt auch das Ergebnis: Beim Abpfiff hieß es 23:23. Eine starke, konzentrierte Leistung boten die Frauen 2 in der Bezirksliga gegen die in Spielen gegen den SVW immer besonders motivierten Frauen 2 der HSG Rade/Herbeck. Trotz Verstärkung aus der ersten Mannschaft hatte Rade in eigener Halle am Ende beim hoch verdienten 23:17 (11:9) Sieg des SVW keine Chance. Überragend bei den Hansestädterinnen trotz Manndeckung Birte Stelzer mit elf Toren, gefolgt von Loreen Breuer mit sieben Treffern. Auch Ronja Schmidt im Kasten und Christina Wurth verdienten sich Bestnoten. Der 24:20 Erfolg der Männer 1 in der Bezirksliga beim favorisierten TSV Aufderhöhe 3 lässt ebenfalls aufhorchen. Nach dem rassigen Spiel zuletzt in der Voss Arena gelang dem SVW bereits der dritte Auswärtssieg. Chancenlos waren die Männer 2 in der Kreisliga. Sie unterlagen dem TSV Aufderhöhe 4 mit 17:29 und hängen in der Tabelle weiter ganz unten drin.

Niederlagen melden die Jungen A und C von den Spielen des Wochenendes. Die A verlor zu Hause gegen Mettmann Sport mit 30:36 Toren, die C beim TB Wülfrath mit 20:34.

Share on facebook
VergleichTest24.de