Senioren mit unterschiedlichen Vorzeichen
19.
Jan
News - Handball News Geschrieben von: Bernd Sax
Senioren mit unterschiedlichen Vorzeichen

Zu ungewohnter Zeit, Sonntag, 22. Januar, morgens um 10,30 Uhr, spielen die Handballfrauen des SVW in der Voss Arena. Gast ist der Spitzenreiter der Verbandsliga, der Lokalrivale HSG Bergische Panther. Nach der zuletzt knappen Niederlage werden die Schützlinge von Trainer Bartsch gegen den Favoriten alles daran setzen den Anschluss nach oben nicht zu verlieren. Die Frauen 2 sind in der Bezirksliga am Samstag, 21. Januar um 18,45 Uhr zu Gast beim TV Haan 2. Das Hinspiel dominierte der SVW bei der Saisoneröffnung mit 33:15 klar und eindeutig. Aktuell liegt der SVW einen Punkt hinter Spitzenreiter Bergische Panther 2, Haan ist Achter.

Am Sonntag, 22. Januar, 18 Uhr, eine Stunde später als üblich, empfangen die Männer 1 des SVW den VfL Solingen, das Schlusslicht der Bezirksliga. In der Tabelle liegt der SVW mit ausgeglichenem Punktekonto auf  Rang neun. Im Kellerduell der Kreisliga wollen die Männer 2 des SVW im Spiel gegen den Tabellennachbarn VfL Solingen endlich mal wieder punkten. Anwurf in der Voss Arena ist am Sonntag um 19,30 Uhr.

Die Termine der Handballjugend JSG Füchse Oberberg: Mädchen D – Solinger TB, Anwurf Samstag, 21. Januar um 14,15 Uhr in der Sporthalle Brunsbachtal in Hückeswagen. JHC Wermelskirchen – Mädchen B, Anwurf Sonntag, 22.Januar um 12 Uhr. Ebenfalls am Sonntag, 16,45 Uhr empfangen die Jungen C die SG Monheim in der Hückeswagener Halle. Dort spieAlen auch am Sonntag um 18,45 Uhr die Jungen A. Gegner ist der Wald-Merscheider TV.

Share on facebook
VergleichTest24.de