Auswärts Punkte holen
25.
Jan
- Geschrieben von: Bernd Sax
Auswärts Punkte holen

Oberliga Frauen wollen Revanche

Oberliga Frauen. Turnverein Biefang 1 – SV Wipperfürth 1. Im Hinspiel, das erste als frisch gebackener Oberligist, musste sich der SVW nach spannendem Spiel, fast auf Augenhöhe, den körperlich deutlich überlegenen Gästen mit 22:26 beugen. Die Biefanger Torfrau vor allem, machte dem jungen Wipperfürther Team das Leben schwer. Aktuell sind beide Mannschaften nur drei Punkte voneinander getrennt. Im Spiel am Samstag, 27. Januar, Anwurf 17,30 Uhr, wollen die Wipperfürtherinnen versuchen, sich die Punkte zurück zu holen. Könnte gelingen, allerdings ist die Mannschaft nicht ganz komplett.

Bezirksliga Männer. SG Langenfeld 4 – SV Wipperfürth 1. Die schweren Brocken kommen noch, da will Trainer Fengler die Spiele gegen vermeintlich leichte Gegner nutzen, um Varianten auszuprobieren. Die Gastgeber, aktuelles Schlusslicht der Tabelle, verkauften sich zuletzt gegen Spitzenreiter Witzhelden beachtlich. Ein Stolperstein dürfte Langenfeld wohl nicht werden, aber dennoch ist beim SVW volle Konzentration gefordert. Vor allem am Abschluss muss dringend gefeilt werden, denn hier zeigte sich in den letzten Spielen, dass zu viele Chancen ungenutzt blieben. Anwurf der Partie ist am Samstag, 27. Januar um 17 Uhr in Langenfeld.

Bezirksliga Frauen. HC Wermelskirchen 3 – SV Wipperfürth 2. Gegen die derzeit im Mittelfeld liegenden Gastgeberinnen hatte der SVW im Hinspiel beim klaren 24:14 wenig Mühe. So leicht dürfte es diesmal nicht werden, denn die Gastgeberinnen haben sich zuletzt deutlich gesteigert, gewannen gegen Haan klar mit 24:16. Ein Selbstläufer wird das bestimmt nicht. Anwurf ist am Sonntag, 28. Januar um 10,15 Uhr.

1. Kreisklasse Männer. Remscheider TV 2 – SV Wipperfürth 2. Anwurf ist am Samstag, 17. Januar um 16,30 Uhr.

 

Share on facebook
VergleichTest24.de